Wir wollen, dass sich Ihre Tiere rundum bei uns wohl fühlen. Deshalb achten wir sehr darauf, dass die Boxen regelmäßig ausgemistet werden. Die Fütterung erfolgt morgens und abends und auch ein täglicher Gesundheitscheck findet statt. Mehrmals täglich werden wir nach den Tieren sehen und kontrollieren, ob es Ihnen gut geht. 


Ihre Tiere erhalten von uns die Fütterung, welche Sie auch sonst gewohnt sind. Deshalb bitten wir Sie, das Trockenfutter mitzubringen. Zusätzlich erhalten Ihre Tiere von uns hochwertiges Frischfutter und Heu. Gerne dürfen Sie uns mitteilen, was sie besonders mögen . Das Frischfutter und Heu ist im Preis inbegriffen. Wir füttern Gemüse und Obst, wie z.Bsp. Karotten, Äpfel, Gurken, Papika sowie Grünfutter wie Graß, Löwenzahhn und Wiesenkräuter. Zusätzlich bekommen die Tiere frische Zweige zum Nagen.Frisches Wasser steht Ihnen selbstverständlich ebenfalls täglich zur Verfügung.  

Wir gehen davon aus, dass Ihr Tier gesund ist. Aus Rücksicht auf die anderen Tiere können wir keine kranken Tiere (Parasiten oder andere ansteckende Krankheiten) aufnehmen.

Wenn ein Tier wärend des Aufenthalts bei uns einmal krank werden sollte, suchen wir natürlich den Tierarzt auf. Gerne auch den von Ihnen gewünschten Tierarzt, von dem Ihr Tier sonst auch betreut wird, wenn dieser in der Nähe praktiziert. 

Selbstverständlich haben wir die Genehmigung nach§11 Absatz 1 des Tierschutzgesetzes und führen den Sachkundenachweis für Nager und Kaninchen.